Neuigkeiten



  • Brandeinsätze machen heutzutage nur noch ca. 30% der Feuerwehreinsätze aus. Durch das vermehrte Verkehrsaufkommen, sowie das stark wachsende Vertrauen in die Fahrzeugtechnik, geschehen immer mehr Verkehrsunfälle auf Deutschland Straßen. Aus diesem Grund organisierte die Feuerwehr Angelbachtal diese Jahr ein THL-Seminar für ihre Einsatzkräfte. Hierzu besuchte uns ein Kamerad der Feuerwehr Nürnberg, welcher an den jährlichen THL-Wettbewerben teil nimmt und gleichzeitig ein Vertreter



  • Rückblick: Am 8. Oktober 2017 wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Angelbachtal zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW zur B39 zwischen Angelbachtal und Mühlhausen alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde eine Person, durch das Entfernen der Fahrzeugtür, aus dem Fahrzeug befreit werden. Diese war damals schwer verletzt.



    An unserer Nacht der Feuerwehr besuchte uns die damals eingeklemmte Person und bedankte sich bei uns mit einem kleinen Präsentkorb. Während



  • Der Pfingstmarkt war einmal wieder ein voller Erfolg. Drei Tage lang Halli Galli pur. Samstags veranstaltete die Feuerwehr Angelbachtal wie gewohnt ihre Ü-30 Party. Hier heizte DJ-Jürgen, mit alt bekannten Liedern, der Menge richtig ein. Zu ihrem 40-jährigen Jubiläum half die Jugendfeuerwehr am Lichterfest und trug zu den tausenden Lichtern, die die Nacht erhellten, bei. Hierzu streute die Jugend, mithilfe ihrer Jugendleiter, das Feuerwehrlogo auf dem Rasen ab, sodass dies Sonntag abends


  • Die neue Feuerwehrführung ist in Amt und Würden: Einstimmig segnete der Gemeinderat jetzt die Wahl des Feuerwehrkommandanten und seines Stellvertreters ab. Denn bei der Jahreshauptversammlung wählten die Feuerwehrkameraden Jochen Kattermann zum neuen Kommandanten, Bastian Wittmann zum ersten und Frank Hanreich zum zweiten Stellvertreter. Heiko Krotz hatte sich nach zehn Jahren als Kommandant nicht mehr zur Wahl gestellt. Bürgermeister Frank Werner dankte ihm in der Gemeinderatsitzung

  • Am letzten Freitag ging während der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Angelbachtal eine Ära zu Ende. Nach einer Dekade im Amt hatte sich Kommandant Heiko Krotz nicht mehr zur Wiederwahl gestellt. Als Eröffnung begrüßte er alle Anwesenden einschließlich etlicher Ehrengäste, ehe Schriftführerin Doris Göschl das zurückliegende Einsatzjahr Revue passieren ließ. Neben 28 Einsätzen und zwei Stadiondiensten in der Wirsol Rhein-Neckar-Arena seien die Übergabe eines neuen

  • [album]70[/album]Die Kameraden der Feuerwehr Angelbachtal blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück.

    In kameradschaftlicher Umgebung trafen sich die Jugendabteilung, Aktive-Wehr und die Altersmannschaft zusammen mit deren Lebenspartnern für einen gemütlichen Abend im Feuerwehr Gerätehaus. Als Ehrengäste waren die Mitglieder des Gemeinderats und der Bürgermeister mit Begleitung zu Besuch. Nach einer herzlichen Begrüßung durch den Feuerwehrkommandant Heiko Krotz wurde das Buffet auch

  • 5 der 6 Wochen Sommerferien sind vergangen und bei einigen Jugendlichen kommt allmählich Langeweile auf. Die Feuerwehr Angelbachtal hatte auch dieses Jahr mit ihrer Teilnahme am Ferienprogramm der Langeweile in den Ferien den Kampf angesagt.


    Die Jugendlichen trafen sich zusammen im Feuerwehrhaus, wo die Jugendabteilung der Feuerwehr ein Tagesprogramm vorbereitet hatte. Mit der Unterstützung der Aktiven-Wehr liefen die Jugendlichen um den Erlensee und machten an verschiedenen Spielstationen

  • Passend zum Thema die „Vier Elemente“ besuchten die Kinder der Ferienbetreuung die Feuerwehr.

    Nach einer kurzen Begrüßung ging es gleich zu den Feuerwehrautos, was bei den Kindern großes

    Interesse weckte, viele Fragen hatten die Kinder mitgebracht.


    Ob Schläuche, Schere und Spreizer, Funkgeräte, Atemschutzgeräte und vieles mehr, es war einfach interessant für die Kinder.

    Dann ging es noch in die Umkleidekabine der Aktiven , Helm aufsetzen und die großen Handschuhe anziehen war ein Erlebnis

  • Am Dienstag den 2.5.2017 waren 20 Kinder des Kindergartens unterm Regenbogen zu Besuch in der Feuerwehr.

    Ebenso waren am 30.5.2017, 25 Kinder des Kindergarten am Sonnenberg zu Besuch in der Feuerwehr.


    Fahrzeuge, Einsatzkleidung , Funkraum und die Umkleide begeisterte die Kinder sehr.


    Hinterher dürfte jedes Kind mal spritzen wie die großen.


    Ein schöner erlebnisreicher Vormittag ging nach einer Stärkung und für jedes Kind ein Feuerwehrmalbuch zum mitnehmen schnell zu Ende.