Neuigkeiten

  • 5 der 6 Wochen Sommerferien sind vergangen und bei einigen Jugendlichen kommt allmählich Langeweile auf. Die Feuerwehr Angelbachtal hatte auch dieses Jahr mit ihrer Teilnahme am Ferienprogramm der Langeweile in den Ferien den Kampf angesagt.


    Die Jugendlichen trafen sich zusammen im Feuerwehrhaus, wo die Jugendabteilung der Feuerwehr ein Tagesprogramm vorbereitet hatte. Mit der Unterstützung der Aktiven-Wehr liefen die Jugendlichen um den Erlensee und machten an verschiedenen Spielstationen

  • Passend zum Thema die „Vier Elemente“ besuchten die Kinder der Ferienbetreuung die Feuerwehr.

    Nach einer kurzen Begrüßung ging es gleich zu den Feuerwehrautos, was bei den Kindern großes

    Interesse weckte, viele Fragen hatten die Kinder mitgebracht.


    Ob Schläuche, Schere und Spreizer, Funkgeräte, Atemschutzgeräte und vieles mehr, es war einfach interessant für die Kinder.

    Dann ging es noch in die Umkleidekabine der Aktiven , Helm aufsetzen und die großen Handschuhe anziehen war ein Erlebnis

  • Am Dienstag den 2.5.2017 waren 20 Kinder des Kindergartens unterm Regenbogen zu Besuch in der Feuerwehr.

    Ebenso waren am 30.5.2017, 25 Kinder des Kindergarten am Sonnenberg zu Besuch in der Feuerwehr.


    Fahrzeuge, Einsatzkleidung , Funkraum und die Umkleide begeisterte die Kinder sehr.


    Hinterher dürfte jedes Kind mal spritzen wie die großen.


    Ein schöner erlebnisreicher Vormittag ging nach einer Stärkung und für jedes Kind ein Feuerwehrmalbuch zum mitnehmen schnell zu Ende.

  • Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Angelbachtal – Wehr blickt auf ein ruhiges aber dennoch Ereignisreiches Jahr zurück

    Nach der Begrüßung, durch unseren Kommandanten Heiko Krotz, war die diesjährige Jahreshauptversammlung am vergangenen Samstag den 18 März eröffnet. Der Ablaufplan war bekannt, somit konnte die Versammlung nach der Begrüßung direkt fortfahren. Wir gedenktenunseren verstorbenen Kameraden Manfred Jenne und Otto Rudisile die im zurück liegenden Jahr unverhofft von uns gegangen

  • So lautete am vergangenen Donnerstag das Alarmstichwort für die auf dem Übungsplan stehende Lösch- und Brandbekämpfungsübung der Angelbachtaler Wehr.


    Zum Glück handelte es sich hierbei nur um eine Übung, was den unmittelbar angrenzenden Nachbarn des Kindergartens zunächst nicht bewusst war (hierfür entschuldigen wir uns nochmals).


    Der Fahrzeugführer des ersteintreffenden Löschfahrzeuges erkundete zunächst die Lage, während die Mannschaft bereits die ersten Schläuche ausrollten und sich

  • &size=smallAm gestrigen Samstag traten die Kameraden der Feuerwehr – Sport – Gruppe beim alljährlichen Epfenbacher Indiaca-Turnier an.


    Als Ziel hatten wir, den im letzten Jahr gewonnenen Wanderpokal, den ersten Platz zu verteidigen.

    Die Vorrunden- und Zwischenrundenspiele liefen nahezu perfekt und somit konnte die 1. Mannschaft der Wehr ins Halbfinale einziehen.

    Hier setzten sich die Kameraden gegen starke Eschelbronner durch und zogen als erste Mannschaft ins Finale ein.


    Das zweite Halbfinale

  • 1982, ein ereignisreiches Jahr. Helmut Kohl löste Helmut Schmitt als bestehenden Bundeskanzler ab. Italien besiegte Deutschland 3:1 im Endspiel der Fußballweltmeisterschaft in Spanien. Die Bauern verzeichneten eine Rekordernte und die Welt nahm Abschied von der Deutsch-Französischen Schauspielerin Romy Schneider.


    Aber auch in Angelbachtal bewegte sich etwas. Die Freiwillige Feuerwehr Angelbachtal bekam Zuwachs. Ein neues Fahrzeug wurde in den "Rennstall" aufgenommen. Ein Tanklöschfahrzeug

  • Kameradschaftspflege und Auszeichnung für rege Dienstbesuche

    Neben den Feuerwehrangehörigen mit Partnern begrüßte Kommandant Heiko Krotz auch zahlreiche Gemeinderäte sowie Bürgermeister Frank Werner mit Frau zum diesjährigen Kameradschaftsabend. Nach einer reichhaltigen Stärkung am kalt-warmen Buffet blickte die Wehr noch einmal auf die Ereignisse des letzten Jahres mit einer großen Bildershow zurück. Das Jahr 2016 war geprägt durch die Beschaffung des neuen Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF10.